Erster Chat mit

Fabian



ER:
Ich ziehe dir deinen Pullover und dein T-Shirt aus, so das du nur noch deinen BH anhast

SIE:
„Ups... ich dachte, das hatte ich schon gar nicht mehr an....“

ER:
Ich öffne nun auch deinen BH und sehe deine Brüste, dabei werde ich noch geiler als zuvor. Ich streichele deine Brüste mit meinen Fingernägeln, drücke sie leicht in deine Haut und ziehe sie über deine Brüste. Lecke ein wenig an deinen Nippeln. Ziehe dir nun auch deine Hose aus. „Jetzt leg dich auf dein bett!“ *Befehl* Binde zuerst deine Füße an deinem Bett fest, so dass du sie nicht mehr bewegen kannst. Nun binde ich deine Hände an den Enden deines Bettes fest. Jetzt bist du mir ausgeliefert! Massiere nun deine Brüste weiter. Lecke an ihnen. Arbeite mich mit meiner Zunge bis zu deinem Höschen vor. Meine Hände kneten deine Brüste weiter. Ziehe dein Höschen ein wenig zur Seite und lecke an deiner Muschi. Meine Hände massieren deine brüste weiter.
Ich drehe mich so, dass mein Schwanz vor deinem Gesicht ist und ich mit meinem Gesicht an deiner Muschi. Ich lecke dich weiter und reibe mit meinen Fingern deinen Kitzler. “Er“ würde so gerne von dir in den Mund genommen werden.

SIE:
Meine Zunge versucht, ihn ab und zu zu erhaschen....

ER:
„Oh ja! Gerade hattest du ihn mal! Weiter so!“ Ich massiere mit einer meiner Hand deinen Po. Schiebe meine Hand unter deinen Hintern. Lecke dich etwas heftiger und reibe mit meinen Fingern heftiger deinen Kitzler.

SIE:
*wieder kurz erwischt*

ER:
Und massiere deinen Hintern. „Und jetzt nimm ihn richtig in den Mund!“ *Befehl*

SIE:
„Dazu müsstest du aber noch etwas runter kommen....“

ER:
Ich gehe etwas runter. Bin schon ganz geil.

SIE:
Das merke ich.... und quäl dich noch etwas.....

ER:
„Nun mach schon! Ich halte es nicht mehr aus!!!“

SIE:
„Erstmal muss noch eine Runde geputzt werden....“ Also nix mit gleich versenken .....

ER
„Dann mach ihn mal schön sauber“

SIE:
Das mache ich dann auch. Lecke und schlecke, bis jeder kleinste Millimeter glänzt.

ER:
„Ich will ihn jetzt endlich reinstecken!“

SIE:
„Muss immer alles sofort sein???“

ER
„Nein, natürlich nicht. Aber es wäre schön…“

SIE
„Siehst du! Deswegen lässt frau dich auch noch etwas zappeln....“ und kümmert sich noch mal intensiv um die Sauberkeit und den Glanz.
„Bist du da eigentlich rasiert, wo meine Zunge grade wandert?“

ER
„Ja, natürlich! Ganz kahl!“ und fängt an zu flehen: „Darf ich jetzt???“

SIE:
„Was?“

ER:
„Dir endlich meinen Schwanz in den Mund stecken!“

SIE:
„Ach so..... hm.... und ich???“

ER:
„ Was du möchtest. Sag es mir…“

SIE
Mein Hirn ist tot.... da reagiert nur noch die Lust!

ER
Also lecke ich jetzt meine Finger an. Reibe damit an deiner Muschi. Sie ist auch schon ganz feucht…

SIE
Feucht ist leicht untertrieben… sie ist nass wie Eimer!

ER
Ich bin auch schon ganz geil und kann es kaum noch erwarten! Ich schiebe meinen Finger langsam in deine Muschi. Reibe mit der anderen hand weiter…

SIE:
„Du bist gemein! Mich so anzuketten, dass ich mich so gut wie gar nicht bewegen kann.....“

ER:
Ich binde dich wieder los. Zuerst deine Füße und dann deine Hände. Jetzt bin ich dran…freu

SIE:
„hey! wer hat dir das erlaubt??? will noch mehr!“ Nee… mit mir nicht! Nachdem du meine Füße entknotet hast, umschlingen dich meine Beine. So drehe ich dich auf deinen Rücken, ich auf deinem Bauch....

ER
Meine Hände kneten deine Brüste. Lecke auch an ihnen. Streichele dir über deinen Po. Gebe ihm einen Klapps. Meine dritte Hand wartet auf deine Zuwendung…

SIE
Du solltest sie lieber warm einpacken... kaum gedacht und schon getan…

(NS, 20.10.2005)